MENU

Rietberg

Lebens- und Gesundheitszentrum in Rietberg

Pflege am historischen Ort

Die Formulierung „Tradition trifft auf Moderne“ ist eigentlich eine viel zu häufig verwendete Floskel. Im Fall des Lebens- und Gesundheitszentrums in Rietberg trifft der Terminus allerdings vollumfänglich zu. Eingebettet in diese ebenso harmonische wie historische Anlage ist ein Neubau entstanden, der keine Wünsche an eine zeitgemäße Pflegeeinrichtung offen lässt.

Das Gebäude wurde unter Verwendung hochwertiger Baustoffe und unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeits-Aspekten als Effizienzhaus KfW 55 errichtet. Auf drei Vollgeschossen und einem Staffelgeschoss bietet es Platz für insgesamt 80 Plätze der stationären Pflege, als auch 21 Einheiten für das sogenannte Service-Wohnen. Die jeweiligen Zimmer gliedern sich dabei in fünf nach dem Wohngruppenprinzip zusammengefasste Einheiten. Das schafft für die Bewohnern eine vertraute Umgebung, fördert Kommunikation und Aktivität – und steht einmal mehr auch sinnbildlich für das Miteinander, das seit jeher dieses Ensemble in Rietberg prägt.

  • Nordrhein-Westfalen
  • Stennerlandstraße 18, 33397 Rietberg
  • Stationäre Pflege + Betreutes Wohnen
  • 3 Vollgeschosse, Staffelgeschoss und Keller
  • KfW-55-Standard
  • Betreiber: WH Care Rietberg GmbH
101
Einheiten
18,94 Mio. €
Investitionsvolumen
3.839
Grundstücksfläche
2021
Baujahr
Aktueller Projektstatus
  • Baugenehmenigung
  • Tiefbau
  • Rohbau
  • Innenausbau
  • Fertiggestellt
Bilder

Das Objekt im Überblick

Diese Website verwendet Cookies

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten, verwenden wir Cookies. Einige von ihnen sind technisch notwendig, um alle Funktionen der Website bereitzustellen. Andere helfen uns, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf unseren Seiten weitersurfen, geben Sie die Einwilligung zu unseren Cookies.

Alle akzeptieren
Auswahl erlauben