MENU

Immobilie im Detail

zurück zur Übersicht
Objekt

Hürth – Betreutes Wohnen

Inmitten der Stadt Hürth entsteht das barrierefrei geplante Seniorenzentrum. Das ansprechende Dvierstöckige Gebäude vereint hell und freundlich gestaltete Pflegeapartments, Betreute Wohnungen und einen eigenen Bereich für die Tagespflege.


Die Luxemburger Straße ist ein bedeutendes Bindeglied zwischen der Stadt Hürth und der Großstadt-Metropole Köln. Genau hier entsteht das gehobene und barrierefrei geplante Seniorenzentrum speziell für ältere Menschen. Für die künftigen Bewohner werden die insgesamt 24 Pflegeapartments – geplant ausschließlich als Einzelzimmer – sowie die 18 großzügig geschnittenen seniorengerechten Betreute Wohnungen einen Ort der Sicherheit und des Wohlfühlens bilden. Selbstverständlich verfügt jedes der Zimmer über ein eigenes, separates und seniorengerechtes Bad mit Waschbecken, Dusche und WC. Im Erdgeschoss befindet sich zudem ein angegliederter Tagespflege­bereich. Täglich kommen an diesem zentralen Treffpunkt bis zu 20 Tagesgäste für ein geselliges Miteinander unter Gleichgesinnten zusammen und finden, falls notwendig, jederzeit die entsprechende Unterstützung durch das Pflegepersonal.


Verkaufshighlights:

  • Bauausführung als KfW Effizienzhaus 40 EE
  • Fertigstellung frühestens 12/2022, spätestens 06/2023
  • Zentrale Lage im Rhein-Erft-Kreis nur wenige Kilometer bis zur Kölner Innenstadt
  • Ganzheitliches Pflege- und Betreuungskonzept (Pflege, Betreutes Wohnen, Tagespflege)
  • Abgeschlossener Mietvertrag über 25 Jahre und 1x 5 Jahre Verlängerungsoption
  • Vorbelegungsrecht für Eigentümer oder deren nächsten Angehörigen


Bilder

Das Objekt im Überblick

Objektdaten

Alle Daten auf einen Blick

Objekt Hürth – Betreutes Wohnen
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Objektart Betreutes Wohnen
Wohneinheiten 18
Wohnflächen 93,41 m² - 125,92 m²
Kaufpreise 406.749 € - 548.310 €
Fertigstellung/ Baujahr 06/2023
Betreiber

St. Elisabeth Betriebsführungs GmbH

Erfahrenes Management mit hoher Expertise – menschlich, kompetent und persönlich.


Das Kerngeschäft der St. Elisabeth Betriebsführungs GmbH mit Sitz in Geilenkirchen bei Aachen ist die pflegerische Versorgung und Unterstützung von Bewohner in ambulant betreuten Wohngruppen und Wohnungen sowie die Betreuung von Tagesgästen. Gründer und Geschäftsführer der St. Elisabeth Betriebsführungs GmbH ist Harold van Donzel, bereits seit 2010 den Betrieb eines ambulanten Pflegedienstes in Jülich (Nordrhein-Westfalen) mit mehr als 175 Kunden verantwortet.


Langjähriges Know-how im stationären und ambulanten Bereich gepaart mit Menschlichkeit, Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit prägen das tägliche Handeln von Harold van Donzel und seinem Team. Die lebendige Unternehmenskultur ist ein wichtiger Garant für das gemeinsame Miteinander. Das gilt sowohl für die Mitarbeiter, wie selbstverständlich auch für die ihnen anvertrauten Menschen. Unterstützung im persönlichen Bedürfnisse und die größtmögliche Selbstbestimmtheit der Bewohner im Mittelpunkt.

Lage

Hürth – Betreutes Wohnen

Luxemburger Straße 269-279
50354
Hürth




IN PFLEGEIMMOBILIEN INVESTIEREN – WERTSTABIL UND SINNSTIFTEND

Die Investition in Pflegeapartments bzw. Pflegeimmobilien ist eine sichere Kapitalanlage. Durch deren Wertstabilität können Sie Vermögen aufbauen und Ihre persönlichen Anlageziele erreichen.

Sie möchten in das passende Objekt erfolgreich investieren, suchen Informationen zu einer Immobilie oder wünschen eine individuelle Beratung? Fragen Sie gern den Finanzberater ihres Vertrauens. Sie haben keinen? Kein Problem: Auf Anfrage vermitteln wir Ihnen gern einen unserer langjährigen Experten.

Diese Website verwendet Cookies

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten, verwenden wir Cookies. Einige von ihnen sind technisch notwendig, um alle Funktionen der Website bereitzustellen. Andere helfen uns, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf unseren Seiten weitersurfen, geben Sie die Einwilligung zu unseren Cookies.

Alle akzeptieren
Auswahl erlauben