Carestone-Trendstudie-2021

Trendstudie

Urbanes Leben
im Alter

Altersgerechtes Wohnen im Zeichen von
Individualisierung und Nachhaltigkeit

Carestones erste Trendstudie zeigt: Die Anforderungen an das urbane Leben im Alter verändern sich deutlich. Individualisierung wird für künftige Seniorengenerationen relevanter. Altersgerechte Immobilien im urbanen Raum müssen vor diesem Hintergrund neu gedacht und nachhaltiger werden. Stadtentwicklung, Architekten, Projektentwicklung und Betreiber müssen sich dieser Herausforderung stellen.

Altersgerechtes Wohnen

ERGEBNISSE
DER STUDIE

TREND #1

» Die Megatrends ‚Alternde Bevölkerung‘ und ‚Sog der Metropolen‘ stellen Städte vor echte Herausforderungen. «

Megatrends ‚Alternde Bevölkerung und Sog der Metropolen

TREND #2

» Senioren streben das Prinzip der individualisierten Gemeinschaft an. «

 

individualisierte Gemeinschaft

TREND #3

» Altersgerechtes Wohnen im urbanen Raum stellt neue Anforderungen an die Quartiers- und Stadtentwicklung. «

 

Quartiers- und Stadtentwicklung

TREND #4

» Altersgerechtes Wohnen muss neu gedacht werden. Es braucht neue Wohnformen für das Zuhause in der letzten Lebensphase – mit Services rund um den Alltag. «

Services rund um den Alltag

TREND #5

» Einstimmigkeit bei allen Befragten: Nachhaltigkeit ist alternativlos. «

 

Nachhaltigkeit
Aufzeichnung des Pressegespräches vom 30.11.2021
>

Hintergründe und Motivation der Studie

Ziel der Studie

Im Fokus der ersten Carestone Trendstudie steht das urbane Leben im Alter. Ziel ist es, durch die Befragung von Branchenexperten und älteren Menschen Einsichten zu erhalten, wie die Stadtentwicklung der Zukunft gestaltet werden kann, um generationengerechte Quartiere zu realisieren.

Themen

  • Wünsche an das Leben und Wohnen im Alter
  • Motivationen für das Leben im urbanen Raum
  • Anforderungen an altersgerechtes Wohnen in der Stadt:
    • Status Quo
    • Herausforderungen
    • Trends

Initiator: Carestone Group GmbH

  • Führender Entwickler und Anbieter von Seniorenwohn- und Pflegeimmobilien
  • Schwerpunkte: Stationäre Pflege, Tagespflege, Betreutes Wohnen und barrierefreies Seniorenwohnen
  • Mehr als 100 Mitarbeiter in Hannover und Frankfurt (Main)
  • Über 25 Jahre Erfahrung am Markt

» Wir verstehen die erkennbaren Trends aus der Studie als Auftrag, das urbane Wohnangebot für die Seniorinnen und Senioren von morgen zu schaffen. «

– Dr. Karl Reinitzhuber, Chief Executive Officer (CEO)

Ihr Kontakt

Bei weiterführenden Fragen wenden Sie sich gerne an:

Mandy Schnell

Leitung Unternehmenskommunikation

T: 0511 26152-256
E: m.schnell@remove-this.carestone.com

Carestone Expert Talk

 

Altersdurchmischte Städte und Quartiere sind attraktiver

 

Wir haben wichtige Studienergebnisse in einem ersten digitalen Expertentalk zusammen mit Ralf Licht und Max Thinius vertieft und gemeinsam in die Zukunft geblickt.

 

Zum Expert Talk

Diese Website verwendet Cookies

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten, verwenden wir Cookies. Einige von ihnen sind technisch notwendig, um alle Funktionen der Website bereitzustellen. Andere helfen uns, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf unseren Seiten weitersurfen, geben Sie die Einwilligung zu unseren Cookies.

Alle akzeptieren
Auswahl erlauben