Neubau Pflegeheim St. Elisabeth Alfeld (Leine)

Pressemitteilung

Carestone sichert Pflegestandort Alfeld und ermöglicht privates Investment: Neubau des Pflegeheims St. Elisabeth bei laufendem Betrieb

Alfeld, 4. September 2020 – Es geht voran in Alfeld: Die Abbrucharbeiten am Pflegeheim St. Elisabeth im Leinebergland, Niedersachsen, haben begonnen. Das auf die Entwicklung und Realisierung von Pflegeimmobilien spezialisierte Unternehmen Carestone aus Garbsen bei Hannover sichert damit den Pflegebetrieb nach der Insolvenz des vorherigen Betreibers. Grundlage dafür ist eine anspruchsvolle Sanierungslösung: In zwei Bauabschnitten entsteht parallel zum im alten Gebäude laufenden Pflegebetrieb ein moderner Neubau auf dem Grundstück, der das bisherige Angebot deutlich erweitert. 

Carestone erweitert mit dem Neubau für das Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth das Angebot von bisher 90 im Bestand auf dann 120 Pflegeplätze. Das sind 30 Plätze mehr für Betreutes Wohnen und 16 Plätze in der Tagespflege. Im Oktober startet die Hanke Bau- und Projektentwicklungs GmbH mit dem Aushub und Rohbau des ersten Komplexes, Fertigstellung und Umzug vom Bestandsgebäude in den Neubau sind für das zweite Quartal 2022 geplant. Im Anschluss wird das alte Gebäude abgerissen und es entsteht ein weiterer Neubau, der die Zukunft der Pflege in Alfeld sichert. 

Carestone sorgt mit dieser Lösung für den Fortbestand des traditionsreichen Pflegeheims, das sich seit über 50 Jahren in Alfeld befindet und sichert somit auch alle Pflege- sowie Arbeitsplätze am Standort. Zuvor hatte sich das Diakonische Werk als Betreiber von der Einrichtung getrennt, nachdem 2019 bereits eine Insolvenz beantragt werden musste. Das bestehende und die künftig errichteten Gebäude gehen an den aktuellen Betreiber Cosiq GmbH, der seit Juni im Einsatz ist. „Unser großes Netzwerk an zuverlässigen Partnern trägt maßgeblich dazu bei, Pflegeheime langfristig und mit hoher Qualität zu erhalten. Der Neubau wird als Ort der Begegnung für Bewohner, Mitarbeiter und Besucher eine deutliche Aufwertung erfahren“, berichtet Sandro Pawils, CSO der Carestone Group GmbH. „Das Besondere: Die Wohneinheiten lassen sich von privaten Investoren als sichere und soziale Kapitalanlage erwerben. Wir rechnen mit dem Vertriebsstart bereits in den nächsten Wochen.“ 

„Wir kennen Cosiq als zuverlässigen Partner. Gemeinsam haben wir bereits den zukunftsfähigen Weiterbetrieb eines Pflegeheimes in Göttingen gesichert“, erklärt Mark Uhmeier, COO Projektmanagement von Carestone und federführend an der Projektentwicklung in Alfeld beteiligt. Die cosiq GmbH ist eine Holdinggesellschaft für Wohnen im Alter, innovative Seniorenpflegekonzepte sowie psychiatrische und neurologische Fachpflege. Das Portfolio der Gesellschaft mit Hauptsitz in Berlin reicht von der ambulanten, teilstationären und stationären Pflege über innovative Wohn- und Servicekonzepte bis zu bedarfsgerechter Unterbringung, Therapie und Pflege für neurologische und psychiatrische Krankheitsbilder. Cosiq betreibt 17 Pflegeeinrichtungen und 3 ambulante Dienste in ganz Deutschland. 

  

Zugehörige Dateien

    Diese Website verwendet Cookies

    Um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten, verwenden wir Cookies. Einige von ihnen sind technisch notwendig, um alle Funktionen der Website bereitzustellen. Andere helfen uns, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf unseren Seiten weitersurfen, geben Sie die Einwilligung zu unseren Cookies.

    Alle akzeptieren
    Auswahl erlauben