Service-Wohnen „MIT LEICHTIGKEIT tu Hus“ in Bünde an WH Care übergeben

Wir haben am 30. Juni 2021 das nach dem KfW-55-Standard errichtete Service-Wohnen „MIT LEICHTIGKEIT tu Hus“ im Landkreis Herford fertiggestellt.

Die beiden neuen Gebäude bieten auf einer Brutto-Grundfläche von 4.377 qm Platz für 56 barrierefreie Wohneinheiten sowie 20 Tagespflegeplätze. Der Betreiber WH Care, der bereits das Seniorenzentrum „Haus Illumina“ mit weiteren 80 Einzelzimmern für die stationäre Pflege auf dem Nachbargrundstück führt, rundet mit den beiden Häusern sein Pflegeangebot ab und hat den Betrieb der neuen Einrichtung zum 1. Juli 2021 aufgenommen. Die Tagespflege wird voraussichtlich zum 1. September 2021 eröffnet.

Eingebettet in die Ravensberger Mulde, umfasst der Neubau in der 45.000-Einwohner-Stadt Bünde in Westfalen zwei Gebäudekomplexe mit 2.683 sowie 1.693 qm Fläche und bietet seinen Bewohnerinnen und Bewohnern in naturnaher Umgebung den größtmöglichen Komfort des Services-Wohnens. Im Erdgeschoss des Gebäudes A befinden sich neben vier Wohneinheiten die Tagespflege mit einem modernen und geräumigen Aufenthaltsraum, in dem auch größere Besuchergruppen bequem Platz finden, sowie Ruhe- und Gemeinschaftsräume. Auf der großen, vom Aufenthaltsraum abgehenden Sonnenterasse besteht ebenfalls die Möglichkeit, sich zusammenzufinden und das Ambiente zu genießen. Die oberen Stockwerke beherbergen mit Balkonen ausgestattete Wohnungen mit Schlafzimmern sowie eigenen Wohn- und Kochbereichen.

„Mit Beginn der Planungen für die neue Einrichtung in Bünde war uns besonders wichtig, das ‚Haus Illumina‘ passgenau zu ergänzen. Mit den beiden neuen Gebäuden komplettieren wir vor Ort ein ganzheitliches Pflegeangebot und haben ein erfolgreiches Projekt so noch einmal verbessern können. Das Gebäudeensemble ist auf dem modernsten Pflegeimmobilien-Stand. Es erweitert den bereits hervorragend eingebundenen Standort in Bünde und ist damit ein Gewinn für die Gemeinde wie auch für die künftigen Bewohnerinnen und Bewohner.“, sagt Ralf Licht, Chief Development Officer (CDO).

Neubau als optimale Ergänzung mittels bezahlbarem Service-Wohnen und einer Tagespflege

„Unser bereits im Sommer 2018 eröffnetes ‚Haus Illumina‘ mit seinen 80 Einzelzimmern für die stationäre Pflege ist inzwischen ein fest etablierter Bestandteil Bündes. Die jetzige Erweiterung mit zwei modernen Gebäuden in unmittelbarer Nähe war daher ein logischer Schritt. Insgesamt wird unser bestehendes Angebot dadurch mit Betreutem Wohnen sowie einer Tagespflege zu bezahlbaren Preisen optimal ergänzt. Bewohnerinnen und Bewohner des Service-Wohnens haben einen festen Ansprechpartner und können Hausmannskost je nach Geschmack wählen. Die 20 Gäste der Tagespflege werden abgeholt und wieder nach Hause gebracht, Angehörige dadurch entlastet. So leisten auch wir einen wertvollen Beitrag in Bünde und Bewohnerinnen und Bewohner können von zahlreichen Synergieeffekten sowie den kurzen Wegen profitieren“, erklärt Marcus Mollik, Geschäftsführer der WH Care Holding.

Gemeinsam mit der WH Care haben wir bereits deutschlandweit erfolgreich Pflegeangebote realisiert. Die gelungene partnerschaftliche Zusammenarbeit zeigt sich etwa bei den Pflege- und Gesundheitszentren in Goch und Rietberg (Nordrhein-Westfalen) sowie in Hameln und Weyhausen bei Wolfsburg (Niedersachsen).

Diese Website verwendet Cookies

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten, verwenden wir Cookies. Einige von ihnen sind technisch notwendig, um alle Funktionen der Website bereitzustellen. Andere helfen uns, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf unseren Seiten weitersurfen, geben Sie die Einwilligung zu unseren Cookies.

Alle akzeptieren
Auswahl erlauben