Innovatives Sanierungs-
konzept in Alfeld

Unabhängigkeit dank
Service-Wohnen in Bünde

Zukunftsfeste Investition
mit 94 Apartments in Celle

Aichhalden: Idyllische
Lage im Schwarzwald

80 Einzelzimmer in der
grünen Mitte von Bönen

Modernes Gesamtkonzept
in Limbach-Oberfrohna

Attraktive Einrichtung
in Pulheim, Rhein-Erft-Kreis

Leben im Pflegecampus
in Villingen-Schwenningen

Entwickeln Sie mit uns den Markt von morgen

Carestone ist der führende Entwickler und Anbieter von Seniorenwohn- und Pflegeimmoblien. Unsere Immobilien geben Menschen die Freiheit, bis ins hohe Alter selbstbestimmt zu leben. Das gilt für ihre Bewohner ebenso wie für private Investoren.

Dafür planen, bauen und vermarkten wir Pflegeimmobilien als Kapitalanlage in Deutschland. Wir haben diesen Markt entwickelt und treiben ihn aktiv voran. Unsere Immobilien setzen hohe Standards in Wohn- und Pflegequalität für Senioren.

Gleichzeitig ermöglichen wir privaten Investoren – den Menschen aus der Mitte der Gesellschaft – einen nachhaltigen Vermögensaufbau und eine stabile Vermögenssicherung.

Wir entwickeln und verkaufen mehr als Immobilien und sichere Kapitalanlagen.

Mit unseren innovativen Konzepten und unserer Bauqualität sind wir Vorreiter einer ganzen Branche.

Die Erfahrung aus mehr als 20 Jahren macht uns zu dem führenden Projektentwickler für Pflegeimmobilien in Deutschland. Investoren und Partner vertrauen uns, weil wir bereits über viele Jahre hinweg nachhaltig Werte geschaffen und verankert haben.

> 15.000
platzierte Einheiten
2,15 Mrd. €
realisiertes Volumen
1,20 Mrd. €
gesicherte Projektpipeline

„Wir schaffen nachhaltig Werte für unsere Investoren und die Gesellschaft.“

^ Ralf Licht, Sandro Pawils, Dr. Karl Reinitzhuber

Deutschlandweit realisieren wir dringend benötigte Seniorenwohn- und Pflegeimmobilien

APH Oberschweinbach

Vertriebsjahr:2015
Verkaufte Einheiten:119
Verkaufspreis:114.156 EUR - 213.765 EUR
Rendite bei Verkauf:4,5 %
Jetzige Rendite:5,2 %
Betreiber:Casa Reha GmbH & Co KG
Durchschnittliche Belegung:116

Ich interessiere mich, wenn in diesem Objekt ein Apartment zu verkaufen ist.

Die Erfahrung aus mehr als zwei Jahrzehnten 
und eine Vielzahl von in der Bundesrepublik 
realisierten Pflegeimmobilien machen uns
zu dem führenden Projektentwickler
in Deutschland. Wir bei Carestone sind fest davon überzeugt, dass man Ziele gemeinsam besser erreicht.Wir verstehen uns deshalb als Plattform für Partnerschaften. Eine Plattform, die gemeinsam mit Betreibern, Projektentwicklern, Planern, Bauunternehmen und Vertriebspartnern die besten Ergebnisse erzielt. Damit am Ende alle davon profitieren.

 

 

 

 

Alfeld

Ersatzneubau für existierende Einrichtung

120 Einzelzimmer in der stationären Pflege
>

Auf dem Grundstück einer bestehenden Pflegeeinrichtung ­entsteht ein modernes Seniorenzentrum. Im Norden der Gemeinde befindet sich das bereits ­bestehende Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth. Ein innovatives Sanierungskonzept macht es möglich, im Süden des Bestandsbaus auf selbigem Grundstück parallel zum Pflegebetrieb einen Ersatzneubau zu errichten. Das Gebäude wird Platz für 120 Einzelpflegezimmer bieten. Darüber hinaus wird eine Tagespflegeeinrichtung mit 16 Plätzen integriert. So modernisiert Carestone nicht nur eine bestehende Einrichtung, sondern schafft auch ein erweitertes Angebot, um den stetig steigenden Bedarf an Pflegeplätzen zu decken und regionale Arbeitsplätze zu sichern beziehungsweise zu schaffen: Ein Modell, bei dem es nur Gewinner gibt.

101 Wohneinheiten im Seniorenzentrum Sophienhöhe
>

In ruhiger Lage direkt am Waldrand entsteht derzeit eine Senioreneinrichtung, die mit insgesamt 101 Wohneinheiten dazu beiträgt, den aufgrund der demografischen Entwicklung in Deutschland hin zu einer älteren Gesellschaft steigenden Bedarf an Pflegeplätzen zu decken. Die Einrichtung wird in einem den KfW-55-Standard erfüllenden Neubau mit drei Vollgeschossen und einem Staffelgeschoss eingerichtet, wobei sich die Bewohnerzimmer auf die drei Obergeschosse verteilen, während im Erdgeschoss Räumlichkeiten für die Verwaltung, Pflege und Haustechnik sowie die hauseigene Küche untergebracht sind. Eine ansprechende Gebäudearchitektur sowie parkähnlich gestaltete Außenanlagen tragen zur Attraktivität der Anlage bei.

85 Einzelzimmern in der stationären Pflege
>

Gleichermaßen reizvoll wie verkehrsgünstig an der Bahnstraße am nordwestlichen Ortsrand gelegen, entsteht in einem den KfW-55-Standard erfüllenden Neubau ein Senio­renzentrum, das mit 85 Einzelzimmern dem deutschlandweit steigenden Bedarf an Pflegeplätzen Rechnung trägt. Die Gemeinde Gau-Odernheim liegt im Kreis Alzey-Worms und damit im Herzen der landschaftlich reizvollen Region Rheinhessen in Rheinland-Pfalz. Der vom Weinbau geprägte Kreis überzeugt mit einer Atmosphäre von Ursprünglichkeit, Tradition und gediegenem Wohlstand und hat sich bei seiner Lage vor den Toren großer Ballungsgebiete das „Glück des Überschaubaren“ erhalten. Zu den Vorteilen der Gemeinde zählt die hervorragende Verkehrsanbindung: Durch die Nähe zu den Autobahnen A61 (Koblenz - Ludwigshafen) und A63 (Mainz - Kaiserslautern) dauert es jeweils nur rund eine halbe Stunde Fahrzeit in die benachbarten Wirtschaftsräume Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main sowie der Metropolregion Rhein-Neckar.

Das Gebäude verfügt straßenseitig über drei Vollgeschosse sowie einen gartenseitigen Anbau mit zwei Vollgeschossen, in dessen Erdgeschoss sich neben Räumlichkeiten für die Verwaltung auch die hauseigene Küche sowie ein ansprechend eingerichtetes Café befinden. Lichte Gemeinschaftsräume, großzügige Balkone und eine parkähnlich angelegte Außenanlage tragen zum Wohnkomfort bei.

96 stationäre Pflegeplätze in Einzelzimmern
>

Im Süden Thüringens entsteht eine hochwertige Senioreneinrichtung: Ein schönes Zuhause für zukünftige Bewohner – und günstige Gelegenheit für Investoren. Mit einer Fläche von mehr als 1.210 Quadratkilometern und rund 126.000 Einwohnern handelt es sich darüber hinaus um einen der größten Kreise des Bundeslandes. Meiningen überzeugt mit seiner histo­rischen Altstadt an der Werra sowie einer umfangreichen und vielfältigen ­Kulturlandschaft. Hier entsteht nur wenige Gehminuten von Staatstheater, Englischem Garten und Altstadt entfernt ein attraktives Seniorenzentrum. Der den KfW-40-­Standard ­erfüllende Neubau bietet Platz für 96 stationäre Pflegeplätze in Einzelzimmern. Geräumige Aufenthaltsräume, eine lichtdurchflutete Cafeteria und parkähnliche Außenanlagen tragen zur Attraktivität der Anlage bei. 

 

So entsteht Dreiländereck der Bundesländer Thüringen, Hessen und Bayern eine Einrichtung, die auf ansprechende Art und Weise dem bundesweit steigenden Bedarf an Pflegeplätzen Rechnung trägt – und so für Investoren zu einer soliden Geldanlage bei einer durch zuverlässige Mietausschüttung gewährleisteten Rendite wird.

107 Apartments in der stationären Pflege
>

Das Seniorenzentrum Osterfeld bietet eine zukunftsfeste Investitionsmöglichkeit. Der beschauliche Ort Schiffdorf liegt im Landkreis Cuxhaven in unmittelbarer Nachbarschaft zur See- und Hafenstadt Bremerhaven. Die Einheitsgemeinde entstand im Zuge der Verwaltungsreform 1974 aus neun selbstständigen Ortschaften. Heute zählt Schiffdorf fast 15.000 Einwohner. Das Gemeindegebiet ist vorwiegend ländlich geprägt, idyllische Wohngebiete reihen sich an erneuerte Dorfkerne und historische Bauten. Während Bremerhaven zum großen Teil die Funktionen als Versorgungs- und Arbeitszentrum übernimmt, profitiert die Gemeinde Schiffdorf vor allem als Wohnstandort. ​Die Gemeinde ist ideal an die Bundesautobahn 27 östlich von Bremerhaven angebunden. Ferner besteht eine Bahnanbindung an die Strecke Bremerhaven–Buxtehude. Nur einen sprichwörtlichen Steinwurf von der Nordsee entfernt liegt am östlichen Rand der Ortschaft Schiffdorf das SeniorenZentrum Osterfeld. Es handelt sich um eine im Ort und in der Umgebung etablierte Einrichtung.

 

Der Bestandsbau gliedert sich in zwei Häuser mit einer Gesamtbruttogrundfläche von rund 6.310 Quadratmetern. Nach einem Umbau im einem Dachgeschoss-Bereich wird das Gesamtensemble Raum für 107 Apartments in der stationären Pflege und 3 Funktionsräumen mit Größen zwischen 64 und 116 Quadratmetern bieten. Begrünte Außenanlagen, Balkone und eine ansprechende Einrichtung sorgen für zusätzlichen Komfort. So trägt das SeniorenZentrum Osterfeld dem steigenden Bedarf an Pflegeplätzen Rechnung, während sich Investoren über eine durch zuverlässige Auslastung abgesicherte Miete freuen dürfen.

Pflegeimmobilien mit sozialer Verantwortung

Pflegeplätze

Wir sorgen für dringend benötigte Pflegeplätze. Den demographischen Wandel im Blick, sichern wir gleichzeitig die Verfügbarkeit von Pflegeeinrichtungen in der nahen Zukunft.

Gleichgewicht

Es ist uns wichtig, ein Interessengleichgewicht zwischen Betreiber und Investor zu erreichen, um langfristig für Stabilität zu sorgen. Ein zuverlässiger Betreiber ist der Garant für nachhaltige Mieteinnahmen.

Infrastruktur

Da, wo unsere Immobilien entstehen, wird die lokale Infrastruktur gestärkt – es profitieren Baufirmen, Handwerker, Dienstleister, Städte und Gemeinden. Die Häuser selbst sind immer auch Arbeitsplatz und Ausbildungsstätte.

Die Pflegeimmobilie
als Kapitalanlage

Unter den Gesichtspunkten von soliden und langfristigen Renditen erwarben in der Vergangenheit zumeist große Investoren wie Fondsgesellschaften, Banken und Versicherungen komplette Pflegeeinrichtungen.

Mit der Aufteilung der Objekte in Teileigentum, analog zum Wohnungsmarkt, haben wir dieses Konzept in eine neue Richtung gelenkt und damit auch für den Privatanleger äußerst attraktiv gemacht. Unsere Kunden erwerben ein Pflegeapartment mit grundbuchamtlicher Absicherung – ganz ähnlich zum Kauf einer Eigentumswohnung. Die Pflegeimmobilie birgt allerdings entscheidende Vorteile.

Mit dem Betreiber der Pflegeeinrichtung schließen wir bereits vorab einen langfristigen Mietvertrag ab, der gleichzeitig eine Indexierungskomponente enthält. So ist der Käufer gegen die Auswirkungen der Inflation geschützt. Mietverträge mit Laufzeiten von mindestens 20 Jahren sichern monatliche Mieteinnahmen auch bei noch nicht erfolgter Belegung des eigenen Apartments. Der Betreiber der Pflegeimmobilie ist außerdem zu großen Teilen selbst für die Instandhaltung im Gebäude verantwortlich, organisiert darüber hinaus die Abführung der Nebenkosten wie Strom, Gas sowie Wasser und natürlich auch die Vermietung des Apartments.

Sogenannte "Schönheitsreparaturen" und die regelmäßige Erstellung von Nebenkostenabrechnungen entfallen somit für den Immobilienbesitzer. Der administrative Aufwand verringert sich daher entscheidend.

Ein Produkt mit entscheidenden Vorteilen

3-4 % Rendite

Abgestimmt auf das persönliche Ziel bieten wir Ihnen verschiedene Objekte mit unterschiedlichen Faktoren an.

20 Jahre Mietlaufzeit

In der Regel mit Verlängerungsoption von weiteren 10 Jahren – das gibt Sicherheit für Sie und den Betreiber.

Schutz durch Grundbuch

Pflegeimmobilien sind echte Werte zum Anfassen. Diese werden durch einen Grundbuch- eintrag geschützt.

Erfahrung

Carestone mit Sitz in Garbsen bei Hannover hat den Markt für Pflegeimmobilien für Privatanleger überhaupt erst geöffnet. Damit haben wir Pionierarbeit geleistet und diese Assetklasse ganz wesentlich geprägt. Seit mehr als 20 Jahren treiben wir mit Herzblut und Expertise den Markt voran. So entstehen deutschlandweit dringend benötigte Pflegeplätze. Damit schaffen wir nachhaltig Werte für unsere Investoren und die Gesellschaft.

Unsere innovativen Konzepte und unsere Bauqualität sind Vorreiter in diesem schnell und dauerhaft wachsenden Markt. Denn wir wollen, dass Menschen in unseren Objekten ein neues Zuhause finden. Das ist unser Ansporn und unser Versprechen zugleich. Mit der Erfahrung aus mehr als 13.000 verkauften Pflegeapartments setzen wir heute Standards bei der Wohnqualität für Senioren.

Investoren und Partner vertrauen uns, weil wir über viele Jahre hinweg erfolgreich und beständig Werte für sie geschaffen haben.

Sie haben Fragen?
Schreiben Sie uns!

E-Mail senden

Diese Website verwendet Cookies

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten, verwenden wir Cookies. Einige von ihnen sind technisch notwendig, um alle Funktionen der Website bereitzustellen. Andere helfen uns, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf unseren Seiten weitersurfen, geben Sie die Einwilligung zu unseren Cookies.

Alle akzeptieren
Auswahl erlauben