MENU

Carestone mehrfach ausgezeichnet: F.A.Z.-Institut, WirtschaftsWoche, FOCUS-MONEY und ServiceValue bescheinigen Unternehmen jeweils Bestnoten

Pressemitteilung
Im Rahmen gleich mehrerer Studien und Untersuchungen erzielte Carestone, der führende Entwickler von Senioren- und Pflegeimmobilien, hervorragende Ergebnisse. Sowohl im branchenspezifischen als auch im marktübergreifenden Vergleich wurden dem Hannoveraner Unternehmen von den Studienteilnehmerinnen und -teilnehmern überdurchschnittlich gute Kundenorientierung und Vertrauenswürdigkeit attestiert. Vom Wirtschaftsmagazin FOCUS-MONEY erhält Carestone die Auszeichnung „Höchste Weiterempfehlung“. Die WirtschaftsWoche bestätigte im Vertrauensranking für das Segment ‚Altersgerechtes Wohnen‘ das „Höchste Kundenvertrauen“, womit Carestone Gesamtsieger dieser Kategorie ist. Zum zweiten Mal in Folge geht Carestone zudem als Gesamtsieger aus dem „ServiceAtlas Pflege- und Seniorenimmobilien 2022“ im direkten Vergleich mit 16 anderen Anbietern hervor. Carestone entwickelt seine Kernkompetenz – die solide und langlebige Pflegeimmobilie als sichere Kapitalanlage – Schritt für Schritt in Richtung Nachhaltigkeit weiter und übernimmt damit ökologische wie auch soziale Verantwortung für sein unternehmerisches Handeln. Die Studie des F.A.Z.-Instituts honoriert diese strategischen Bestrebungen mit dem Siegel „Exzellente Nachhaltigkeit“.

 

Die Kölner Rating- und Rankingagentur ServiceValue hat mit ihrem „ServiceAtlas Pflege- und Seniorenimmobilien 2022“ zehn Service- und Leistungsmerkmale überprüft. Eingegangen sind dabei insgesamt 1.054 Einschätzungen zu 17 Anbietern von Pflege- und Seniorenimmobilien, mit denen die Befragten in den letzten 36 Monaten persönliche Erfahrungen gemacht haben. Carestone wurde in allen vier betrachteten Kategorien mit dem Urteil „sehr gut“ bewertet und ist Sieger in den Themenfeldern „Leistungsangebot“, „Kundenbetreuung“ und „Kundeninformation“. In der Kategorie „Investition“ wurden die Hannoveraner Zweiter. Damit verbessert sich das Unternehmen nicht nur im Vergleich zum bereits sehr guten Vorjahresergebnis, sondern sichert sich innerhalb dieser fundierten Auswertung erneut den Gesamtsieg im direkten Branchenumfeld. 

Auch im Rahmen zweier Erhebungen von FOCUS-MONEY und durch die WirtschaftsWoche erhalten die Hannoveraner wieder Spitzenwerte von den befragten Verbraucherinnen und Verbrauchern. Nachdem Carestone bereits im Vorjahr von FOCUS-MONEY die Bestnote im Bereich „Kundenzufriedenheit“ erhalten hat, erzielt das Unternehmen in diesem Jahr bei einer repräsentativen Online-Befragung, der 496.000 Kundenurteile zu Grunde liegen, die „Höchste Weiterempfehlung“ in der Pflegeimmobilienbranche. Auch das Magazin WirtschaftsWoche sieht bei Carestone starke Werte in der Kundenorientierung und prämierte die Hannoveraner ebenfalls auf Basis einer für das „Höchste Kundenvertrauen“.  

Carestone-CSO Sandro Pawils sagt: „Das sind wirklich großartige Ergebnisse, die uns in unserem Streben als Qualitätsführer bestätigen. Unser transparenter Produktansatz und unser intensives Schulungs- und Beratungsangebot wird von Kundinnen, Kunden, Investorinnen und Investoren wahrgenommen und honoriert. Möglich machen das unsere hervorragenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die einzigartige Zusammenarbeit innerhalb des Carestone-Partnernetzwerks.“

 

Nachhaltigkeitsstrategie wird honoriert

Insbesondere die jüngste Auszeichnung des F.A.Z.-Institutes für „Exzellente Nachhaltigkeit“ untermauert die zukunftsweisende Unternehmensstrategie von Carestone im Pflegeimmobiliensektor und bestätigt das Unternehmen in seinen Bestrebungen nach einer positiven Ökobilanz für die eigenentwickelten Immobilien. Anfang des Jahres hatte Carestone sein erstes Sustainalytics Rating eingeholt und lag dabei unter den besten elf Prozent der Immobilien-Projektentwickler weltweit. Zugleich hatten die Hannoveraner den ersten Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht und realisieren derzeit ihre erste Pflegeimmobilie in Holz-Modulbauweise, welche nach KfW-40-NH-Energiestandard sowie DGNB-Maßstab umgesetzt wird. „Das F.A.Z.-Institut bestätigt uns, dass wir in ihrer Erhebung in den Bereichen ökologische, soziale und ökonomische Nachhaltigkeit hervorragend abgeschnitten haben und wir über eine sehr gute Nachhaltigkeitsreputation verfügen,“ erläutert Hermann Deres, Carestone-CFO und zuständig für das Thema Nachhaltigkeit. „Das positive Echo aus dem Markt ist für uns zugleich Ansporn: Das Thema ist für die künftige Bewohnerinnen und Bewohner unserer Immobilien ebenso wie für immer mehr Investorinnen und Investoren von entscheidender Bedeutung.“

 

Diese Website verwendet Cookies

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten, verwenden wir Cookies. Einige von ihnen sind technisch notwendig, um alle Funktionen der Website bereitzustellen. Andere helfen uns, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf unseren Seiten weitersurfen, geben Sie die Einwilligung zu unseren Cookies.

Alle akzeptieren
Auswahl erlauben